VitrA Projekt-Werkstätten: Architektur und Design erleben

Sie haben eine Vorliebe für Design? Wollen spannende Hintergrundberichte von erfahrenen Architekten hören? Dann sind die VitrA Projekt-Werkstätten genau die richtige Adresse für Sie! In der interdisziplinären Vortragsreihe referieren unter anderem internationale Koryphäen der Branche – wie Hani Rashid oder Ross Lovegrove – und berichten von herausfordernden Projekten. 

In der schönen Atmosphäre des VitrA Studios im Kölner Rheinauhafen hören Sie professionelle Fachkommentare und humorvolle Anekdoten aus der Welt der Architektur. Im Anschluss an den Vortrag bietet sich bei Getränken und Fingerfood eine gute Gelegenheit, um mit den Referenten und anderen Gästen ins Gespräch zu kommen.  

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Projekt-Werkstatt und Ihr Erscheinen! An dieser Stelle finden Sie die kommenden Termine. 

Übrigens: 
Die Veranstaltung ist kostenlos und ein anerkanntes Seminar der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Bei uns erhalten Sie einen Punkt.

20.03.2019 18:45
56. VitrA Projekt-Werkstatt

ARCHITEKTONISCHES WIRKEN IN EINER GROSSEN METROPOLE AM STROM – HEUTE UND MORGEN.

Zwei Herausforderungen, die nicht nur fu?r Hamburg, sondern auch für Köln in diesen Jahren wichtig sind: Wie reagieren die Städte auf den Auftrag des lebenslangen Lernens – wie werden Schulen und andere Bildungsbauten architektonisch für die Zukunft fit gemacht oder neue entwickelt? Des Weiteren geht es um die Frage: Wie wirkt sich der Klimawandel auf das Leben am Wasser aus? Bedeutet dies, dass wir demnächst mehr auf statt am Wasser wohnen? Ein Thema, mit dem sich Tommy Müller seit seiner Diplomarbeit beschäftigt.

Das Hamburger Büro tun-architektur besteht seit 2007. Beide Partner haben ihren Abschluss an der HAW in Hamburg gemacht, Nathalie Dudda 2003, Tommy Müller 2002. Das Büro beschäftigt heute knapp zehn Mitarbeiter und kooperiert mit der Coop Water House GmbH, die sich das Bauen und Leben auf dem Wasser zum zentralen Thema gemacht hat. Tommy Müller und Nathalie Dudda sind dort zwei von insgesamt sieben Gesellschaftern. tun-achitektur gehört mit dem Wohnprojekt am Kiwittsmoor-Park zu den Gewinnern des Hamburger BDA Preises 2018.

 

PROGRAMM

18:45 Uhr

Einlass

19:10 Uhr

Begrüßung durch Claudio Conigliello, 
Leiter Marketing VitrA Bad

19:20 Uhr

Thematische Einführung durch Dipl.-Ing. (Arch.)
Dirk Meyhöfer, Architekturkritiker

19:30 Uhr

„Architektur tut gut!“
Werkbericht Nathalie Dudda,
tun-architektur, Hamburg

20:15 Uhr

„Was wir noch tun können!“
Ausblick Tommy Mu?ller,
tun-architektur, Hamburg

Im Anschluss Diskussion mit den Referenten und dem Publikum

21:00 Uhr

22:00 Uhr

Gemeinsame Gespräche, Imbiss und Getränke

Ende der 56. VitrA Projekt-Werkstatt

 

 

Veranstalter:
VitrA Bad GmbH
Agrippinawerft 24
50678 Köln

Termin: 
20.03.2019

Veranstaltungsort:
VitrA Studio im Rheinauhafen
Agrippinawerft 24
50678 Köln

Anmelden Zurück zur Übersicht

Nathalie Dudda

Tommy Müller

Zur optimalen Anzeige unserer Website, aktualisieren Sie bitte Ihren Internetbrowser. Jetzt aktualisieren