VitrA Projekt-Werkstätten: Architektur und Design erleben

Sie haben eine Vorliebe für Design? Wollen spannende Hintergrundberichte von erfahrenen Architekten hören? Dann sind die VitrA Projekt-Werkstätten genau die richtige Adresse für Sie! In der interdisziplinären Vortragsreihe referieren unter anderem internationale Koryphäen der Branche – wie Hani Rashid oder Ross Lovegrove – und berichten von herausfordernden Projekten. 

In der schönen Atmosphäre des VitrA Studios im Kölner Rheinauhafen hören Sie professionelle Fachkommentare und humorvolle Anekdoten aus der Welt der Architektur. Im Anschluss an den Vortrag bietet sich bei Getränken und Fingerfood eine gute Gelegenheit, um mit den Referenten und anderen Gästen ins Gespräch zu kommen.  

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Projekt-Werkstatt und Ihr Erscheinen! An dieser Stelle finden Sie die kommenden Termine. 

Übrigens: 
Die Veranstaltung ist kostenlos und ein anerkanntes Seminar der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Bei uns erhalten Sie einen Punkt.

16.01.2019 18:45
55. VitrA Projekt-Werkstatt

JULIAN WEYER,
C.F. MØLLER ARCHITECTS, AARHUS
MED VENLIG HILSEN!

Dieser Abend gilt der sensiblen Kraft der skandinavischen Moderne. Behandelt werden interessante Konzepte in der Architekturlehre.

C.F. Møller Architects ist heute eines der führenden Architekturbüros Skandinaviens. Gründer Christian Frederik Møller (1898 – 1988) hat nicht nur große Teile der größten dänischen Universität außerhalb von Kopenhagen in Aarhus gebaut; er war auch der erste Rektor der renommierten Architekturschule von Aarhus. Heute arbeitet das Büro weltweit und kombiniert Erfahrung und nordische Werte mit innovativer Kraft. Dabei entsteht eine zurückhaltende, aber stimmige Architektur, die von uns immer wieder großen Respekt einfordert.

Julian Weyer wurde 1969 in Berlin geboren und lebt seit 1975 in Dänemark. Er studierte an der Aarhus School of Architecture und schloss sein Studium 1994 als Architect MAA ab. Dann lehrte er an der Aarhus School of Architecture und arbeitete zudem als freier Architekt sowie bei C.F. Møller Architects. 2007 wurden seinen Leistungen mit einer Partnerschaft bei C.F. Møller belohnt.

Heute ist er tätig in den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur sowie Städteplanung. Julian Weyer weist bereits zahlreiche Wettbewerbspreise und preisgekrönte Entwürfe vor. Er arbeitet weltweit, hauptsächlich aber in Dänemark, Deutschland und Großbritannien. In Hamburg haben C.F. Møller Architects kürzlich den wichtigen Wettbewerb für den neuen Fernbahnhof Altona/Diebsteich gewonnen.

 

PROGRAMM

18:45 Uhr

Einlass

19:15 Uhr

Begrüßung durch Claudio Conigliello, 
Leiter Marketing VitrA Bad

19:20 Uhr

Thematische Einführung durch Dipl.-Ing. (Arch.)
Dirk Meyhöfer, Architekturkritiker

19:30 Uhr

„Med venlig hilsen!“,
Werkbericht Julian Weyer,
C.F. Møller Architects Aarhus 

Im Anschluss Diskussion mit den Referenten und dem Publikum

20:30 Uhr

Gemeinsame Gespräche, Imbiss und Getränke

22:00 Uhr

Ende der 55. VitrA Projekt-Werkstatt

 

Veranstalter:
VitrA Bad GmbH
Agrippinawerft 24
50678 Köln

Termin: 
16.01.2019

Veranstaltungsort:
VitrA Studio im Rheinauhafen
Agrippinawerft 24
50678 Köln

Anmelden Zurück zur Übersicht

Julian Weyer

Zur optimalen Anzeige unserer Website, aktualisieren Sie bitte Ihren Internetbrowser. Jetzt aktualisieren