Martin Oberascher

Martin

Martin Oberascher studierte Architektur an der Technischen Universität Wien, der McGill University in Montreal und Skulptur bei Heimo Zobernig an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Er schloss sein Architekturstudium 2003 an der Universität für Angewandte Kunst ab. Herr Oberascher sammelte Berufserfahrung als Projektleiter in unterschiedlichen Architekturbüros. Seit 2009 lehrt er an der Kunst-Universität Linz, Abteilung space&designstrategies. 2009 gewann er den Skulpturenpreis des Landes Salzburg. (Installation Georg Trakl House) 

zum Referat Zurück zur Übersicht
Zur optimalen Anzeige unserer Website, aktualisieren Sie bitte Ihren Internetbrowser. Jetzt aktualisieren