Architekt RIBA
Martin Murphy

Martin

Martin Murphy wurde 1966 in Wallasey, UK geboren. Nach seinem Studium in London und Madrid, arbeitete er erst bei Christoph Ingenhoven Architekten in Düsseldorf und kam 1996 zu Alsop & Störmer Architects, Hamburg. Seit Martin Murphy 2004 Partner im Büro Störmer Murphy and Partners ist, hält er weltweit Vorträge, ist Preisrichter und nimmt an Symposien und Konferenzen teil.
Mit dem Ziel, hochwertige Architektur von überregionaler Bedeutung zu schaffen, verstehen wir uns als leistungsstarker, kompetenter Partner eines ganzheitlichen Projektteams. Zusammen mit unseren Kunden und den Fachingenieuren werden projektspezifisch individuelle Lösungen erarbeitet, um kosten- und terminorientiert maximale Designqualität zu realisieren.

Bereits 1992 wurde das gesamte Büro auf computerunterstützte Projektbearbeitung umgestellt. 2D- und 3D- Zeichenprogramme, Bildbearbeitung und Animationssoftware sind von allen Arbeitsplätzen zugänglich.

Das Büro auf der Fleetinsel liegt im Zentrum Hamburgs. In Projektteams organisierte CAD-Arbeitsplätze, Modellbauwerkstatt, Printerräume und Besprechungsräume sind im ehemaligen Speicher am Fleet verteilt. Wir verstehen uns als Architekturwerkstatt mit langjähriger Erfahrung und Raum für Experiment und Entwicklung.

 

Kontakt:
Störmer Murphy and Partners GbR
Michaelisbrücke 1
20459 Hamburg
Telefon +49 40 369 73 70
Fax +49 40 369 737 37
www.stoermer-partner.de
info(at)stoermer-partner(dot)de

 

VITA Martin Murphy, Architekt RIBA
1966 Geboren in Wallasey, UK
1989 Architekturstudium an der South Bank University, London
1991 Diplom in Architektur am Canterbury College of Art and Design, UK
1992Aufbaustudium Architektur an der Politecnica de Madrid
1993 Christoph Ingenhoven Architekten, Düsseldorf
1996Alsop & Störmer Architects, Hamburg
2001 Jan Störmer Architekten, Hamburg (2005 Umbenennung in Jan Störmer Partner)
seit 2005Partner bei Jan Störmer Partner, Hamburg
2009Störmer Murphy and Partners, Hamburg (neuer Büroname)

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontext und Inhalt

„Wir glauben, dass die Qualität unserer gebauten Umwelt ein entscheidender Bestandteil der Lebensqualität ist. Wir kennen keine Gestaltregeln, keine Materialfestlegungen. Unsere Architektur generiert sich aus Kontext und Inhalt für den Menschen und für den Ort. So ist kein Gebäude wie das andere.“
(German Architects)
 

 

 

 

Zurück zur Übersicht
Zur optimalen Anzeige unserer Website, aktualisieren Sie bitte Ihren Internetbrowser. Jetzt aktualisieren