Tauchen Sie ein in den Orient und gewinnen Sie ein iPad mini. VitrA verbindet über 1.000 Jahre türkische Keramik- und Badkultur mit der Gegenwart.

Teilnahmebedingungen

1.    Veranstalter dieses Preisausschreibens ist die VitrA Bad GmbH. Das Preisausschreiben beginnt am 12.03.2014 um 8:00 Uhr und endet am 14.03.2014 um 20:00 Uhr. Mit der Teilnahme an dem Preisausschreiben akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2.    Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich. Angestellte der VitrA Bad GmbH und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Preisausschreibens beteiligte Personen und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich. Eine regelwidrige oder wiederholte Teilnahme hat den Ausschluss des Teilnehmers zur Folge.

3.    Der Preis wird am 17.03.2014 unter den Teilnehmern verlost, die sämtliche für die Teilnahme an dem Preisausschreiben auszufüllenden Eingabefelder vollständig, verständlich und richtig ausgefüllt haben.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Preis kann hinsichtlich Farbe, Modell o.ä. vom präsentierten Gegenstand abweichen. Der Gewinner des Preises wird zeitnah benachrichtigt.  Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers, die VitrA Bad GmbH ist nicht verpflichtet, Nachforschungen anzustellen. Mit Aufgabe des Preises bei der Post geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden und Gewährleistung ist die VitrA Bad GmbH nicht verantwortlich. Eine Barauszahlung oder Tausch des Preises ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

4.    Die VitrA Bad GmbH behält sich das Recht vor, das Preisausschreiben ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn irgendwelche Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Preisausschreibens gefährden.

5.    Jegliche Schadenersatzverpflichtung der VitrA Bad GmbH und ihrer Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Preisausschreiben, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt. Der Höhe nach ist die Haftung beschränkt bis zur Höhe des Wertes des Preises.

6.    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der VitrA Bad GmbH vereinbart.