Haben wir das Bauen verlernt?



Sehr geehrte/r ###USER_tx_directmailsubscription_localgender### ###USER_name###,

es wird viel gebaut. Die Projekte werden immer komplexer und komplizierter. Bei vielen Bauvorhaben steht die Rendite im Vordergrund. „Quick and dirty“ heißt die Devise – oft auch am Bau. Bei näherem Hinschauen ist die Bauqualität häufig katastrophal, sodass sich folgende Fragen ergeben: Sind die Architekten und Ingenieure zu schlecht oder zu fahrlässig? Haben wir das Bauen verlernt?

Zwei Experten geben kontroverse Antworten. Der Lübecker Architekt Ivan Peter Chlumsky und der gelernte Architekt und Bausachverständige Manfred Heinlein aus Bamberg. Der 1941 in Prag geborene Chlumsky baut seit den frühen 80er-Jahren. Davon sehr viel im Bestand und in denkmalpflegerischer Ergänzung der alten Hanse- und Weltkulturerbe-Stadt Lübeck. 

Manfred Heinlein (geb. 1952 in Bamberg) arbeitet seit 1977 als Architekt. Zunächst im väterlichen Büro, dann selbständig. In den letzten Jahren hat er sich als exzellenter Bausachverständiger etabliert: Er ist Leiter des Bauschäden-Forums am Tegernsee. Sein Vorbild und Lehrer ist der bekannteste deutsche Bausachverständige Raimund Probst. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Agenda


Thema:

BLICK. PUNKT. BAU.

Termin: Mittwoch, der 11. Mai 2016, 19:00 bis 21:30 Uhr

Programm


18:45 Uhr: Einlass
19:15 Uhr:

Begrüßung durch Stefan Brentano, Leiter Objektgeschäft VitrA Bad GmbH

19:20 Uhr:

Thematische Einführung durch Dipl. Ing. Dirk Meyhöfer, Architekturkritiker, Hamburg mit einem kurzen Nachruf auf Zaha Hadid (1950 bis 2016)

19:30 Uhr:

„Haben wir das Bauen verlernt? NEIN!“: Vortrag von Ivan Peter Chlumsky, Lübeck, Architekt

20:00 Uhr:

„Haben wir das Bauen verlernt? JA!“: Vortrag von Manfred Heinlein, Architekt und Bausachverständiger

Im Anschluss Diskussion mit den Referenten und dem Publikum

21:00 Uhr:

Gemeinsame Gespräche, Imbiss und Getränke

ca. 21:30 Uhr: Ende der 43. VitrA Projekt-Werkstatt*

*Anerkanntes Seminar der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen! Bei uns erhalten Sie einen Punkt.


Informationen


Veranstaltungsort:

VitrA Showroom im Rheinauhafen
Agrippinawerft 24
50678 Köln
Moderation: Dipl.-Ing. Dirk Meyhöfer
Organisation: VitrA Bad GmbH, Köln
In Zusammenarbeit mit:
Herrn Dipl.-Ing. Dirk Meyhöfer